Das Atelier

Das Atelier Eva Seitz Modedesign besteht seit 1990 in Mainz als Maßschneiderei.

Die Anfertigung von außergewöhnlichen Einzelstücken lieben wir genauso wie die Herstellung von Bühnenbekleidung für Künstler und Vereine.

Wir arbeiten für viele Privatkunden , aber auch etwa für das Landesmuseum Mainz, das ZDF und den SWR. Natürlich schlägt unser Herz für die Mainzer Fastnacht. So betreuen wir viele bekannte Fastnachtsvereine, so etwa den GCV, die Grenadiergarde der Eiskalten Brüder, den CCW, den MNC und einige andere.

Das Team

eva-seitz

Eva Seitz

Modedesignerin, Maßschneider­meisterin, Gewandmeisterin

Alaleh

Kobra Alaleh

Maßschneiderin
seit Juni 2018

madlen

Madlen Strebel

Auszubildende
seit September 2017

caro-150

Carolin Elenz

Auszubildende
seit November 2016

lea_400x400

Lea Satlukal

Auszubildende
seit September 2018

Vita Eva Seitz

Erst mal ein paar Fakten:

  • geboren 1962 in Bad Kreuznach
  • 1982 Abitur am Staatlichen Gymnasium an der Stadtmauer, Bad Kreuznach
  • 1982  bis 1984 Schneiderlehre bei Elise Topell, Couture in Wiesbaden
  • 1984 bis 1985 Gesellenzeit bei Elise Topell
  • 1985 bis 1986 Gesellenzeit bei Magret Böcher, Couture in München
  • 1986 Gesellenzeit bei Marlies Nannenhorn, Couture in München
  • Februar 1987 Besuch der Deutschen Meisterschule für  Mode, München  Schulförderpreis  Preis der Konenstiftung
  • Februar 1989 Abschluss: Schneidermeisterin, Gewandmeisterin, Modedesignerin, Schnittdirectrice
  • 1989 bis 1990 angestellte Tätigkeit als Modedesignerin und Schnittdirectrice bei Main-Modestudio, Mörfelden

Sommer 1990 Betriebsgründung in eigenen Räumen

Seit 1991 bilde ich aus. Mehrere meiner Auszubildende wurden Landessieger. Inzwischen sind wir ein Team von sechs begeisterten Schneiderinnen, die sich  mit Fachwissen, Können, Fantasie und Spaß jeder neuen Herausforderung stellen.

Ich glaube, wer nach dreißig Jahren noch so viel Freude an seiner Tätigkeit hat, hat sich bei der Berufswahl nicht vergriffen.

Mit einer Philosophie können wir leider nicht dienen, Sie müssen daher mit einer völlig philosophiefreien Maßschneiderei vorliebnehmen.

Wer noch mehr über uns wissen möchte, sollte uns kennenlernen.